Corinna Pulmann – Künstlerische BIografie-Arbeit

Datum/Zeit
Date(s) - 28/01/2024
11:00 - 14:30

Veranstaltungsort
Teehaus im Kulturforum-Neuhollandshof

Kategorien


Jeder Mensch hat eine Geschichte. Deine Biografie, deine Lebensschrift.

Deine Lebensschrift lesen lernen mit Biografie-Arbeit
Die Geschichte deines Lebens, die lange vor deiner Geburt begann, ist einzigartig. So wie du ins Leben „eingeweiht“ wurdest, wurdest eben nur du eingeschrieben. Eine Biografie ist nicht die Summe dessen, was gewesen ist, sondern sie liegt in dem inneren Zusammenhang der vergangenen Ereignisse. Mithilfe der Biografie-Arbeit ist uns ein ganz praktischer Weg gegeben, gegenwärtige Lebenserkenntnis aus Vergangenem zu gewinnen. Neuen Einsichten werden möglich, unser Leben aufrichtig & selbstbewusst zukünftig zu gestalten.

Praktisch
Diese Art der Biografie-Arbeit ist ein lebendiger Prozess, und widmet sich der kleinsten Einheit deiner Lebensschrift, deiner Erlebnisse. In jedem Erlebnis steckt viel mehr, als wir zunächst denken, glauben oder erwarten. Uns interessiert dieses „Viel-Mehr“.
Was sagt mir dieses Erlebnis? Welche Aufgabe habe ich? Was sollte ich damals lernen, was kann ich heute daraus lernen? Welche Entscheidungen habe ich wann getroffen? Wo waren Wendepunkte in meinem Leben? Wie habe ich mich entwickelt und wo stehe ich jetzt?
Wir schreiben Erlebnisse auf und üben, diese wertfrei zu befragen und heraus lesen zu lernen. Es Herauslesen und nicht hineindeuten, was in ihnen hinein geheimnist ist. Dazu gehören auch Schreibübungen für die Zwischenzeit Hause.

Dieser Workshop dient dem ersten gemeinsamen Kennenlernen, wir wollen uns der künstlerischen Biografiearbeit nähern. Im ersten Teil werden wir uns ein anfängliches Verständnis verschaffen und im zweiten Teil werden wir an eigenen Erlebnissen arbeiten. Es ist kein Schreibtalent nötig, nur Mut dir neu zu begegnen. Bei weiterem Interesse an der Biografiearbeit ist an einen regelmäßigen Kurs gedacht. Vorzugsweise für den ganzen Zeitraum.

6 Termine: jeweils sonntags von 11-14.30 Uhr
28.01./25.02./17.03./28.04./26.05./23.06.

Für Wen
Der Workshop ist für alle Menschen ab 30 Jahre geeignet, denen es ein inneres Anliegen ist an Bewusstheit ihres Lebens, ihrer spirituellen Herkunft interessiert sind und so auch sozialer Verantwortung Bedeutung geben wollen für Mensch & Welt. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich, die Offenheit und Unbefangenheit für das Menschenbild aus der Geisteswissenschaft Rudolf Steiners schon.

Mitbringen
Schreibmaterial und Snack für die Pause.
Tee und Wasser gibt es vor Ort.

Kleingruppe: 4-7 Menschen
Beitrag: 50-70 € nach Selbsteinschätzung, je Termin