Corinna Pulmann – Künstlerische BIografie-Arbeit

Datum/Zeit
Date(s) - 16/03/2024
11:00 - 17:00

Veranstaltungsort
Teehaus im Kulturforum-Neuhollandshof

Kategorien


DYNAMISCHES TIERKREIS-ZEICHNEN nach Wolfgang Wegener

Von alters her ist der Tierkreis auch als „Kreis des Lebens“ bekannt und beschreibt mit seinen Urbildern der 12 Tierkreiszeichen, die tief in unserem Körper, Geist und Seele wirken, einen Entwicklungsgang zur Bewusstheit und Ganzheit.
Mit dem Gang der Sonne durch den Tierkreis erleben wir in der Natur einen von Kräften getragenen, immer wiederkehrenden Entwicklungsprozess von Durchbrechen, Keimen, Wachsen, Blühen, Frucht- und Samenbildung, Verwelken, Vergehen, Ruhen …
Was sich an Entwicklung im Jahreslauf der Natur durch schöpferisch gestaltende Kräfte auf natürliche Weise vollzieht, findet sich auf geheimnisvolle Weise auch in uns Menschen. Wobei dieser durch seine Ich-werdende-Kraft die Möglichkeit hat, sich als werdender Mensch mit zu gestalten.

Praktisch
Mit dem Dynamischen Tierkreis-Zeichnen ist eine praktische Möglichkeit gegeben, uns den Qualitäten und Kräften der einzelnen Tierkreiszeichen im Tun zu nähern, um so ihre Wirkungen zu erfahren. Es geht um das unmittelbare Erleben ihrer Wesen.
Sowie der Tierkreis in seiner Ganzheit als Kreis dargestellt wird, lassen wir auch jedes einzelne Tierkreiszeichen aus einem Kreis entstehen. Da neben dem eigentlichen Zeichen auch die Entstehungslinien mit gezeichnet werden, verlebendigt sich das Tierkreiszeichen und ermöglicht uns ein tiefer gehendes Erleben. Dafür bedarf es neben dem Erlernen auch einer gewissen Hinwendung und Übung. Diese Arbeit steigert die Aufmerksamkeit und Konzentrationskraft und kann in der Ausführung einen meditativen Charakter annehmen.
Mit dem Kennenlernen der Tierkreiszeichen begeben wir uns auf einen Weg der Selbsterfahrung und Selbsterkenntnis, wenn wir die beim Zeichnen der Formen in uns aufsteigenden Gefühle, Empfindungen, Fragen, Gedanken und Wirkungen achtsam wahrnehmen lernen. Ruhige, innere Gespräche werden durch den Austausch in der Gruppe unterbrochen, wir üben objektives-wertfreies Betrachten der Phänomene.

Rhythmus
Es finden insgesamt 5 Treffen statt: ein Kennenlerntag und vier Termine zu den vier Jahreszeiten. Der erste Termin am 24.02. ist einen Kennenlerntag, danach können Sie sich zur weiteren Teilnahme entscheiden.
Angelehnt an den Rhythmus der Jahreszeiten, beginnen wir dann im Frühling mit den drei Tierkreiszeichen Widder, Stier und Zwilling. Nach und nach erfassen wir zu Beginn einer jeden neuen Jahreszeit (Sommer, Herbst und Winter) die jeweils zugehörigen drei Zeichen, so dass wir im Winter den Tierkreis mit den drei letzten Zeichen vollenden werden.

1 + 4 Termine

Samstag, 24.02.2024 (Kennenlerntag) 11-14 Uhr
4 Termine: jeweils von 11-17 Uhr
Samstag, 16.03.2024 (Frühlingszeichen: Widder, Stier, Zwilling)
Samstag, 22.06.2024 (Sommerzeichen: Krebs, Löwe, Jungfrau)
Samstag, 21.09.2024 (Herbstzeichen: Waage, Skorpion, Schütze)
Samstag, 11.01.2025 (Winterzeichen: Steinbock, Wassermann, Fische)

Bitte Mitbringen
Bitte einen weichen Bleistift (B2-B4), Buntstifte, Freude und Interesse an einem kreativen Prozess mitbringen. Künstlerisches Talent oder Vorkenntnisse sind nicht erforderlich. Für die Mittagspause etwas zur gemeinsamen Mahlzeit mitbringen, Getränke sind vor Ort.

Es gibt Platz für 5-7 Menschen, vorzugsweise für alle 4 Termine, da dieser Gang durch den Tierkreis einen Entwicklungspfad darstellt. Bitte melden Sie sich rechtzeitig an.
Kursbeitrag: 63-84€, nach Selbsteinschätzung (je Termin)